Pulverbeschichten

Wir sehen in der Pulverbeschichtung gegenüber der Nasslackierung nur Vorteile, die wir an unsere Kunden gerne weiter geben. Pulverbeschichten ist zum einen umweltfreundlicher als Nasslackieren und zum anderen entsteht beim Pulverbeschichten eine deutlich dickere und stärkere Oberfläche. Dadurch ist ihr beschichtetes Teil bestens geschützt und das zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der wichtigste Punkt beim Pulverbeschichten ist die richtige Vorbehandlung.

Wir verwenden ein schonendes und umweltfreundlichs Entlackungsmittel.
Unser Entlackungsbad umfasst derzeit 600 Liter.

Nach dem Entlacken werden die Teile mit einem speziellen Strahlmittel gestrahlt, um eine gewisse Oberflächenrauhheit zu erreichen. Dabei ist es auch wichtig, nicht irgendein Strahlmittel zu verwenden, sondern eines, das auch zum Material, wie beispielsweise Aluminium oder Stahl passt.

Nach dem Strahlen werden die Teile nochmals mit einem speziellen Reiniger und Druckluft von Staubresten befreit.

Wir verwenden nur Quallitäts-Pulverlack aus Deutschland und der Schweiz.
Dadurch können wir eine hohe Quallität und ein gutes Ergebnis erzielen.

Es wird bei uns immer grundiert. Viele Firmen neigen aus kostengründen dazu, keine Grundierung zu verwenden. Man wird diesen negativen Effekt früher oder später sehen, wenn die Beschichtung anfängt sich zu lösen. Billig ist in diesem Fall nicht immer gut!

Unsere Ral-Lagerliste findest du HIER

Wir bieten dir folgende Beschichtungsmöglichkeiten an:

  • Beschichtung für den Außenbereich (allgemein)
  • Candy Beschichtung (Lasur)
  • Industriebeschichtung (Stahlteile etc…)
  • Zinkbeschichtung (Pulver)
  • Feuerverzinken und Tauchbadverzinken